Fit im Vereinsmanagement

    Nicht nur in der Turnhalle wird an der Turnverein- Form gearbeitet, auch was die Vereinsarbeit anbelangt, sind die Vorstandsmitglieder sehr aktiv. Mit dem Besuch des erstmalig angebotenen Ausbildungstages des Schweizerischen Turnverbandes (STV) in Winterthur, informierten sich die Vorstandsmitglieder Michelle Sonderer und Reto Steinegger über die neusten Trends im Vereinsmanagement. Reto besuchte mit Ausblick auf den Regionalspieltag 2019 in Neunkirch das Modul „Eventmanagement“. Michelle hingegen (erst vor wenigen Wochen in den Vorstand gewählt) besuchte den „Jump- In“ Kurs, der neue Vorstandsmitglieder auf Ihre Aufgaben vorbereitet.

    Nach den vielseitigen Inputs der ehrenamtlichen Referenten und vielen spannenden Gesprächen mit Teilnehmern aus anderen Vereinen wurde der Tag mit einem eindrücklichen Referat von Rüdiger Böhm (no legs – no limits) abgeschlossen.

     

    Erfolgreiche Flyers am Unihockey-Final des SHTV

    Die Neunkirch Flyers zeigten am Samstag, 23. März ihr ganzes Können. Von der schwierigen Ausgangslage – vor dem Finale lagen die Flyers auf dem fünften von sechs Pätzen – liessen sich die Neunkircher nicht entmutigen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden gelang der sensationelle Sprung auf den 1. Rang! Als Topscorer glänzte Boas Jödicke. Der Turnverein Neunkirch gratuliert der erfolgreichen Unterriege und hofft, in Zukunft weitere Erfolge im Unihockey feiern zu dürfen.

     

    Skiweekend in Savognin

    Am diesjährigen Ski-Weekend des TV Neunkirch nahmen 14 Turnerinnen und Turner teil. Der von Reto Steinegger und Vanessa Wildberger organisierte Ausflug führte am Wochenende des 9./10. März nach Savognin. Mit Privatautos wurde die Fahrt am frühen Samstagmorgen unter die Räder genommen.

    Die Wetter- und Pistenverhältnisse waren gut, so dass an zwei Tagen fleissig gefahren wurde. Das am Abend zuvor gelernte medizinische Wissen zu Prophylaxe und Vermeidung von Sportverletzungen wurde offenbar gut angewendet – das Wochenende blieb für die gesamte Gruppe verletzungsfrei.

    Natürlich kam auch das Après-Ski nicht zu kurz. So ging es schon bald wieder nach Hause in Richtung Chläggi. Vielen Dank den Organisatoren für das kurzweilige Wochenende!

    Spannender Vortrag zur Vorbeugung von Sportverletzungen

    Diesen Freitag fand in der Turnhalle für einmal kein reguläres Training statt. Im Hinblick auf das Ski-Weekend, dass dieses Wochenende in Savognin stattfindet, befassten wir uns mit der Vorbeugung von Sportverletzungen. Der Vorstand konnte dazu unser Passiv-Mitglied Daniel Walter gewinnen, der sonst in seiner Praxis in Pragg-Jenaz wirkt. Im kurzweiligen Vortrag konnten die 25 anwesenden Turnerinnen und Turner lernen, wie man unnötige Sportverletzungen vermeiden kann und was im Falle eines Falles zu tun wäre.

    Die lobenswerte Idee zum Anlass hatten Fabio Steinegger, Andri Wildberger (die neuen Oberturner) sowie Cédric Käppler (Hauptleiter Jugend) an einer Weiterbildung des Schweizerischen Turnverbandes gehabt und nun umgesetzt.

    Vielen Dank den Organisatoren und vor allem an Daniel Walter für den tollen Vortrag!

    1 2 3 4 15