Erneuerter Vorstand

    Die ordentliche Generalversammlung des TV Neunkirch war gut besucht. Knapp 40 Mitglieder und Gäste wollten mehr über das vergangene Turnerjahr erfahren. Neben den üblichen Traktanden wie Finanzen und Jahresberichten dominierten dieses Jahr verschiedene Wahlen.

    Im Vorstand gab es eine grössere Rochade, nachdem Kilian Weber nach fünf Jahren als Präsident zurücktrat. Zum Nachfolger wurde Reto Steinegger gewählt. Dieser hatte als Oberturner über sechs Jahre lang die Geschicke in der Halle und auf dem Platz gelenkt. Für das wichtige Amt des Oberturners wurden gleich zwei Nachfolger gefunden: Andri Wildberger und Fabio Steinegger werden das Amt gemeinsam ausüben und setzen einen ersten Schwerpunkt mit der Verschärfung der erforderlichen Trainingspräsenz. Für das Amt des Beisitzers – bisher von Andri Wildberger besetzt – konnte Michelle Sonderer gewonnen werden. Die Gymnasiastin engagiert sich ausserdem in der Mädchenriege. Ursina Reich als Aktuarin und Michael Stamm als Kassier komplettieren den Vorstand und sorgen für Konstanz.

    Im Jahresprogramm gibt es mehrere Highlights. Im Februar steht das Turnerchränzli unter dem Motto „Chläggi-TV“ an. Im Juni findet das Eidgenössische Turnfest in Aarau statt. Und am 1. September organisiert der TVN den Regionalspieltag des Schaffhauser Turnverbandes in Neunkirch.

    Der Abend endete mit vielen guten Gesprächen und unterhaltsamen Fotostrecken.

    Abendunterhaltung Turnende Vereine Neunkirch

    Bei uns sitzen Sie in der ersten Reihe! 

    Lasst den Fernseher zu Hause ausgeschaltet und erfahrt stattdessen bei uns exklusiv die aktuellen Neuigkeiten, unterhaltsamsten Sendungen und knallhart recherchierten Hintergrundberichte rund um Neunkirch.

    An unserer Abendunterhaltung unter dem Motto „Chläggi-TV“ erwarten Euch turnerische und tänzerische Vorführungen unserer Aktiv- und Jugend-Vereine sowie des Team-Aerobic Randenblick und der Gastgruppen der Oberstufe Neunkirch.

    Dank unserer schlagkräftigen Festwirtschaft könnt Ihr zu sportlich bewegten Bildern eure Kaumuskulatur trainieren oder versucht euer Glück in unserer Lotterie (Freitag) oder Tombola (Samstag). Denn Fernsehen ist das Wichtigste, was der Mensch nicht braucht…

    Am Samstag ca. um 23.00 Uhr öffnet unsere TV-BAR die Türen (für alle ab 18 Jahren) und bietet Euch neben originellen Drinks viel gute Musik.

    Die Turnenden Vereine Neunkirch freuen sich auf Euren Besuch!

    Trailer ansehen

    PS: am Freitag vergünstigter Eintritt, am Samstag ist die Anzahl Plätze begrenzt!

    Chlaushock des TVN

    Nach den jungen Turnerinnen und Turnern durften am Freitag, 7. Dezember auch die aktiven Turnenden des TV Neunkirch einen geselligen Chlausabend geniessen. Bevor es jedoch soweit war, musste die Gruppe verschiedene Rätsel lösen, um schliesslich im Clubhaus des FC Neunkirch den Abend zu verbringen. Mit Glühwein, Punsch, Nüssli, Mandarinen und Schokolade war für alle gesorgt.

    Im Clubhaus angekommen wurden drei Gruppen gebildet, die jeweils verschiedene Begriffe ziehen und dazu ein kurzes Theater oder ein Gedicht kreieren mussten. Die Darbietungen waren allesamt sehr unterhaltsam und fantasievoll. Gewonnen haben Serena, Thomas, Reto, Vanessa, Cédric und Kilian mit ihrem Beitrag zum Thema „Weihnachtsgeschichte bei 3+“.

    Zwischen Znacht und Dessert wurden dann Geschenke ausgetauscht. Jede Person hatte ein kleines, lustiges Geschenk mitgebracht und diese wurden nun mittels eines Spiels neu verteilt. Am Ende hatten alle einen mehr oder weniger nützlichen Gegenstand, den sie nach Hause nehmen durften.

    Vielen Dank and die Organisatorinnen Michelle, Laura und Nadja für’s Vorbereiten, Kochen und Aufräumen!

    Chlausbesuch im Wald

    Am Samstagnachmittag machten sich 25 junge Turnerinnen und Turner zusammen mit ihren Leitern auf die Suche nach dem Chlaus. Sie fanden ihn mit seinem Begleiter Schmutzli bei der Wasenhütte. Verschiedene Sprüchli wurden mehr oder minder souverän aufgesagt und der Chlaus lobte oder tadelte die Kinder je nach Verhalten, wofür die Leiter sehr dankbar waren. Danach wurden spannende Stunden im Wald verbracht und schon bald ging es nach Hause.

    Vielen Dank allen Organisatoren und Helfern für den gelungenen Chlausnachmittag!

    1 2 3 4 14